Die Zukunft des Ü-Ei

  • Hallo ihr lieben Eiersammler.


    Ich möchte auf diesem Weg mal um eure Meinung zu einigen Fragen bitten, die das Ü-Ei als Sammelgebiet betreffen. (Ich konnte weder in diesem noch in anderen Foren dazu aktuelle Diskussionen finden). Ich habe vor ein paar Jahren mit dem aktiven Sammeln aufgehört, war bis dahin aber auf eierlei.de recht aktiv. Damals war schon klar, dass wir jetzt hier nicht das dominante Sammelgebiet darstellen, aber wenn man sich andere Gebiete anschaute, Briefmarken, Comics etc. bekam ich sowieso den Eindruck, dass der Rückgang einfach dem natürlichen Zeitgeist entsprach und hoffte einfach auf ein stetiges auf und ab auf lange Sicht.


    Als ich jetzt allerdings neugierig wurde, was so in meiner Abwesenheit passiert ist, musste ich feststellen, dass eierlei.de, damals m.M.n. die Anlaufstelle Nr. 1 für alle deutschsprachigen Eiersammler, ihr Forum komplett eingestellt haben.

    1. Hat jemand Infos dazu, wann und vor allem wieso? Wie war die Stimmung da?

    2. So wirklich finde ich kaum noch funktionierende, frequentierte, aktualisierte und inhaltlich wertvolle Ü-Ei-Seiten. Da scheint diese Homepage jetzt Vorreiter zu sein? Oder habt ihr noch weitere Empfehlungen?

    3. Was ist euer Eindruck, wie schlimm steht es ums Ei und wie stark ist die Rezension im Verglich vor 5 Jahren?

    Mal ein paar Parameter, an denen man das messen könnte, von denen ihr als aktuelle aktive Spezialisten hoffentlich einen guten Eindruck habt:

    3.1 Wie entwickeln sich die Preise auf ebay? (Klar, fallend, aber selbst die Raritäten?)

    3.2 Gibt es noch Ü-Ei Börsen/Treffen in Deutschland?

    3.3 Welchen Eindruck habt ihr von der Anzahl der Sammler (hier/privat)?

    3.4 Was macht Ferrero? Pushen die das ein bisschen, oder scheint es sie nicht zu interessieren?

    3.5 Woran liegts?

    3.6 Gibts noch Hoffnung?


    Ich freue mich über alle Meinungen!

    Liebe Grüße,

    Dr. Mole

  • Hallo,

    ich versuche mal ein paar Antworten zu geben.

    Seit Juli bestehen neue Regeln fürs Internet, seit dem erreiche ich auch etliche Seitenb nicht mehr.

    Es ist ja auch einiges an Arbeit eine Seite aktuell zu halten.

    Der Stammtisch ist für mich der beste, der auch noch läuft, Dank Nicky + Boris.

    Preise sind immer noch fallend, besonders wenn man als Käufer bedenkt, was man evtl mal wieder bekommt.

    So weit ich weiß gibts in D noch 150000 Sammler, obs stimmt, keine Ahnung.

    Ferrero macht die Eier für Kinder, entsprechend sind die Serien, mal gut mal schlecht.

    Es geht immer mehr ums verkaufen, siehe die vielen 3er + 4er Packs mit kleinen Zwischenserien.

    Auch bei den Maxieiern ists so, wer kann sich als Elternteil eines für knapp 8€ leisten?

    Sammler wirds immer geben, ist in vielen anderen Bereichen auch so.

    Börsen kenne ich noch von Dreieich, Oberhausen und Bremen, mehr kenne ich nicht.

    LG

    Werner

  • Hallo Dr. Mole,


    also mir geht es ähnlich wie Dir , ich war in den 90ern als Sammler Bzw. vielmehr als Händler sehr aktiv. Als dann mit der Zeit die Nachfrage spürbar nachließ habe ich mich dann doch eher anderen Dingen gewidmet. Da seitdem ja doch etliche Jahre vergangen sind interessiere ich mich seit einigen Monaten auch wieder für das Sammelgebiet. Die Zahl 150000 halte ich schon für recht hoch , es sei denn man rechnet all jene hinzu die einfach spaßeshalber mal die aktuelle Serie sammeln und tauschen , die aber niemals einige hundert Euros für eine Figur ausgeben würden oder ernsthaft auf der Jagd nach wirklichen schätzen ist.

    Zu 1. : habe da ein wenig mit gelesen. Stimmung war bescheiden, wohl logisch. Und man plante wohin man dann zwangsläufig abwandert und es wurde zuvor angekündigt.

    Zu 3. : man hört überall (Internet / Flohmarkt ) „habe mal gesammelt“ Bzw. „Was bekommt man dafür noch“. Die jüngere Generation hat auch eher kein Interesse. Mein Sohn zb. Macht die Eier zwar gerne auf und isst die Schokolade aber wirkliches Interesse an den Inhalten besteht nicht.

    Zu3.2: die es gibt findest recht leicht im Netz. War lange nicht mehr auf einer Börse. Wollte aber mal wieder hin. Die letzte Börse auf der ich war wurde noch von André Hansen organisiert.

    Zu 3.4: was sollen sie machen ? Mehr als die Serien gut gestalten können Sie ja nicht. Und darüber lässt sich ja streiten.

  • Ich sammle seit 1995 mit Pause , Ü eier Figuren !


    -Ich bin enttäuscht, dass Ferrero mit Absicht , nicht mehr den 24 Ü eier Kalender zu Weihnachten verkauft, wie in Österreich, wo auch alle Weihnachts Figuren drin sind, aber dieses Jahr sammle ich die Weihnachts Serie nicht.


    - Ich bin enttäuscht, dass zu 50 Jahre Kinder Schokolade Aktion, bis auf die Ü eier Gläser sehr enttäuschend war und die Kinderino Serie 50 Jahre Kinder nicht in D erschienen ist, verstehe ich bis heute nicht.


    - Mann schrieb mir, dass die Happy Hippos die Kinder nicht wollen, aber die Happos Family schon ?


    - Das in Ü ei Gruppen oft ( Facebook) gezankt / gesperrt wird und nur dort aktuelle News zu lesen sind .


    - ich will wieder Happy Hippos, Dinos, Zwerge, Puzzles und schönes Spielzeug wie früher !


    ---------------------------------------------------------------------------


    + Ferrero Kundenservice sehr freundlich und hilfsbereit !


    + Ue-ei- stammtisch.de


    + 4er Packs von Ü ei Serien.