Warensendungen

      Warensendungen

      Hallo,

      ich weis gerade nicht, ob das der richtige Bereich ist, falls nicht bitte verschieben. X(

      Ich habe Mitte Dezember mit jemanden hier im Forum getauscht.
      Leider ist die Sendung bei mir nie angekommen ;(

      Nun wollte ich fragen, ob noch jemand vor Weihnachten Probleme mit der Post hatte - konkret ob Warensendungen verschwunden sind.

      Meine Sendung sollte aus Östringen kommen. Aber auch der TP hat meine Sendung und wohl auch andere Sendungen nicht erhalten. Das ärgert mich sehr.

      Bisher habe ich immer alle Sendungen bekommen.

      Schickt ihr die Figürchen noch per Warensendung oder eher per Päckchen bzw. Einschreiben.

      LG christiane
      Engel können fliegen weil sie sich selbst nicht so schwer nehmen!

      RE: Warensendungen

      hallo

      wir haben das gleiche Problem nur nicht hier sondern in einem anderen Forum - Habe vor Weihnachten 1 Satz Figuren gesendet und es ist nichts angekommen, danach nochmal den gleichen Satz und auch wieder nichts ( finde ich aber komisch ) aber was soll ich dazu sagen nicht viel -
      Es ging alles als Warensendung raus
      dann wird geschrieben muss leider negativ bewerten - was soll das
      mfg
      jacki
      c´est la vie
      Hello !
      Seit nun gut 3 Jahren versende ich keine Warensendungen mehr und lasse mir auch nichts als Warensendung schicken,weil einige Warensendungen hier leer ankamen.Seitdem so nicht mehr versendet wird,nurnoch zugeklebter Versand,alles bestens,keine Verluste.
      :bye:
      Dieter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Aragorn“ ()

      Servus zusammen

      Also bei mir sind in meiner langjährigen Sammlertätigkeit erst 4 Warensendungen an mich abhanden gekommen.
      Meine verschickten Warensendungen sind ALLE angekommen.
      Doch hatte ich vor 1 1/2 Jahren große Probleme mit Übergabeeinschreiben sowohl in D als auch in EU.
      Da kamen innerhalb 3 Wochen 6 Übergabeeinschreiben abhanden.
      Und dann auch noch 2x hintereinander an ein und die selbe Person.
      Also manchmal ist das schon sehr komisch !!!
      Aber momentan gehts noch.
      Meine letzte Verlustmeldung mußte ich vor 3 Monaten mit nem Übergabeeinschreiben erstellen und mit der Rückerstattung geht auch sehr viel Zeit ins Land.

      LG
      Reinhold
      :bye:
      Das Leben ist hart, aber es kommt noch HÄRTER !!!
      Melde mich auch mal zu Wort zu Warensendungen...Ich verschicke soooo viele WS und bekomme auch soooo viele zurück...Bei mir ist da zum Glück bisher noch nichts weggekommen und ich habe bislang auch alles erhalten! Manchmal hat es aber auch fast 2 Wochen gedauert...Ich finde es gut, dass es diese gibt!Grade bei nur 3-4 Figuren oder so!!! Ist aber schon merkwürdig, wenn WS abhanden kommen und das auch noch gleich beim gleichen Empfänger...Vielleicht sollte mal hier ein Auge auf den Postboten geworfen werden....Meine Postfrau bekommt zu Weihnachten zum Bsp eine kleine Aufmerksamkeit... Schließlich muss sie ja im Jahr hunderte Sdg zu mir bringen....Wenn natürlich ein Tauschpartner einen anderen Versand wählen möchte, habe ich da auch kein Problem!!

      Liebe Grüße Kevin
      Seit 1/2 Jahr stelle ich immer wieder fest das Warensendungen nicht ankommen. Da man nur die Deutsche Post zum versenden hat muss man wohl damit leben. Man kann ja 1 Figur nicht als Päckchen oder Paket verschicken, dass ist ja mehr als unwirtschaftlich. Naja...
      Ja manchmal wünscht man(n) sich dass die Post mal etwas Konkurrenz bekäme, denn dann müsste sie von ihrem hohen Ross etwas herunter.
      Und Wettbewerb hat noch niemanden geschadet, außer der Post vielleicht.
      Sie wird sich wohl fürchten und so bleibt alles beim alten.
      Also Augen zu und durch.
      :oops: :oops: :oops:

      LG
      Reinhold
      :angel:
      Das Leben ist hart, aber es kommt noch HÄRTER !!!
      Hallo an Alle,

      bei mir sind bis jetzt keine Warensendungen verloren gegangen!
      Ausser 1 Maxi-Brief, was doch nun wirklich merkwürdig ist, alle anderen Maxi-Briefe ins Ausland sind angekommen.

      Es ist schon merkwürdig, wie die Post damit umgeht! :comp:

      @ Frisco
      es wird Zeit, dass das Postmonpol fällt!
      Ich versende keine Päckchen mehr, zumal sie teuerer sind, als über Hermes und da ist es für den Preis noch versichtert.
      Seitdem habe ich keine Schäden mehr beim Versand zu verzeichnen.
      Mit der Post sind die Päckchen/ Pakete immer beschädigt gewesen und hatten Verluste!

      Liebe Grüsse
      Nadine
      Hallo,
      Hier mal ein paar Tips von eimem Exinsider: Ich habe 13 Jahre im Briefabgang gearbeitet.
      Das wichtigste ist immer einen Zettel mit Adresse und Absender in den Umschlag stecken!!!! Den es gehen alle Sendungen Waren wie auch vollbezahlte über Maschinen und da geht so einiges kaputt.
      Dann immer wenn was abhanden kommt einen Nachforschungsantrag stellen!!!!! Der ist kostenlos und kann tel erledigt werden.
      Leider wird bei der Post ziemlich viel geklaut und je mehr Leute fehlende Sendungen melden desto eher kann man herrausfinden wo sie wegkommen.


      LG Petra
      Alles reden hilft nichts,wenn das Vertrauen fehlt.
      @ Petra

      Ist ja alles recht und schön, aber wenn ein Zettel drin liegt (ich schicke immer den Mail-Ausdruck mit meiner Adresse + der des Empfängers mit) und auch die Adresse + Absender mit TESA überklebt sind damit ja nicht verwischen kann und es immer noch abhanden kommt dann kommt man schon ins grübeln.
      Nachforschungsantrag stellen bei ner Warensendung oder Maxi-Brief ???
      Hast du das schonmal gemacht ???
      Wenn ja, dann wirst du auch wissen daß da nichts ersetzt wird und du nur ne Menge Schreibkram hast denn wer die kostenpflichtige Service-Nummer der Post wählt und schonmal sene Runden gedreht hat mit anschließendem Blick auf die Rechnung, der läßt das sein.
      Herausfinden wo die wegkommen ???
      Dann müßten schon ein paar Köpfe gerollt sein und der Spuk müßte aufgehört haben was aber nicht der Fall ist.
      Also ???
      Nix genaues weis man nicht nd so geht alles seinen gewohnten Gang bei und mit der Post !!!

      LG
      Reinhold
      :sorry:
      Das Leben ist hart, aber es kommt noch HÄRTER !!!
      Also ich verschicke auch sehr viel als Warensendung, ob nun hier im Tausch oder bei ebay, toi, toi, toi.
      Einmal hatte ich Pech. Da wollte ein Käufer als Einschreiben geschickt haben und ich hatte das übersehen. Habe nur als Warensendung geschickt. Die dann selbstverständlich auch nicht ankam. War ja wohl klar, was ;-). Und ich konnte den Schaden ersetzen. Ja so kanns auch gehen.

      :bye:
      Elke
      Nun ja....auch dem alten Indianer ist mal eine leere Warensendung nach fast 1,5 Jahren zugesand worden von der lieben Post. Ein Entschuldigungsschreiben war anbei. Es gab in diesem Bereich (Private) Zusteller. Ein Vögelchen war eben dabei welcher diese Sendungen leer geräumt hat. Anzeige wurde natürlich erstattet. Aber bei einem Figürchen im Wert von 2 Euro macht doch ein Gerichtsverfahren doch keinen Sinn.

      Es hat mich aber schon in der Hand gejuckt, dem Übeltäter den Skalp zu nehmen.

      Mfg. Robert

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Winnetou“ ()

      Danke fürr die vielen Meinungen.

      Bin nun auch am Überlegen wie ich in Zukunft versende. Aber gerade im ebay ist es schlecht wenn Warensendungen verschwinden, denn wenn man nur per Einschreiben oder so verschickt, bietet ja keiner mehr.

      Dennoch ist es ärgerlich wenn Figuren nicht ankommen. Die besagte Sendung ist auch nach 2 Wochen nicht angekommen, und Nachforschungsantrag zu stellen, wäre bei Warensendungen zwecklos, meinte der Postmitarbeiter.

      Verschneite Grüße
      Christiane
      Engel können fliegen weil sie sich selbst nicht so schwer nehmen!

    Click Here