Beiträge von bagheera

    Gut, ich sehe das etwas anders.

    das ist natürlich dein gutes recht! genauso gibt aber auch mein beitrag nur meine persönliche einschätzung/meinung wieder.


    Wenn man den Gustl sieht, ist es schon ziemlich offensichtlich.

    Immerhin gibt es 10 Unterschiede zu einer herkömmlichen Serienfigur.

    deiner argumentation, was die gustl-variante auszeichnet, möchte ich ja gar nicht wiedersprechen!


    Weiß nicht, wieso das "nur eine Spielerei" sein soll.

    weil im grunde die meisten varianten "nur spielereien" sind - nein?


    Und was bedeutet ein Zwerg ist ein Zwerg ist ein Zwerg?

    Ein Schlumpf ist ein Schlumpf ist ein Schlumpf!

    da hast du natürlich recht! aber abgesehen von wahrscheinlich stark unterschiedlichen produktionszahlen (schlümpfe-lizenz-80er/zwerge-keine lizenz-90er) - wodurch der vergleich, wie ich finde, doch etwas hinkt - sind schlümpfe sicher die gefragteren figuren. nicht zuletzt, weil sie eben nicht nur von ü-ei sammlern gesammelt werden.


    Oder sind Schlumpfvarianten generell besser als Zwergenvarianten, weil Schlümpfe nunmal einfach die besseren Figuren sind?

    ganz sicher nicht! aber eben die figuren, für die sich eine größere sammlerzahl interessiert - s.o.


    Fakt ist, dass von dem Gustl bis dato wahrscheinlich weniger aufgetaucht sind, als vom silber bemalten Spiegel des Eitlen.

    das mag wohl so sein. aber ich denke, nicht nur die seltenheit, sondern vor allem auch die großen und sofort augenfälligen unterschiede von figur UND zubehör im vergleich zur serienfigur/serienspiegel wecken doch die größeren begehrlichkeiten.


    Wer entscheidet denn, welche Varianten die besseren sind?

    in dem sinne sicher kein einzelner, sondern - wie bei allem - der markt.

    sofortkaufpreise sind (meistens) sowas von relativ! würde der gustl in einer auktion laufen, schätze ich, würde sich das ergebnis im niederen dreistelligen bereich bewegen.

    wenn nun schon vergleiche bemüht werden, so würde ich den gustl eher wie die fussballschlümpfe mit langen hosen, oder auch die robin hood waldtiere aus hellem gm sehen. vergleichbar insofern, was hohe katalogpreise und auf dem markt tatsächlich erzielbare preise betrifft. jedenfalls beruhen die katalogpreise der fussballschlümpfe mit langen hosen, wie ich aus sicherer quelle weiß, auf den wünschen eines einzigen sammlers, der zu einem bestimmten zeitpunkt einige davon veräussern wollte. werden solche schlümpfe aber tatsächlich mal in einer auktion angeboten, gehen die preise oft noch nicht mal richtung dreistellig!

    nun könnte man einwerfen, daß bei den fussballschlümpfen, dadurch, daß die langen hosen recht einfach zu fälschen sind, eine gewisse unsicherheit besteht, was sich dann auf die erzielten preise auswirkt. aber ich bin mir ziemlich sicher, für einigermaßen begabte "künstler" ist auch der gustl eine lösbare aufgabe! wenn man dann noch geschickt fotografiert wage ich zu bezweifeln, ob das in einer auktion jemand bemerken würde.

    da ist der grundmaterial-ferdi doch im vorteil!


    Ich möchte nur zu bedenken geben, dass es ja durchaus auch Zwergensammler gibt

    ganz bestimmt gibt es die! aber ist da nicht gerade der anreiz, da es 90er jahre figuren sind, die es in massen gibt und sich entsprechend in großer zahl und günstig beschaffen lassen, um so an viele varianten sehr günstig zu kommen?


    Ich möchte nur zu bedenken geben, dass ... ja für andere Zwerge (aus der gleichen Serie!) bereits Preise zwischen 1000-2000€ erzielt wurden.

    meinst du damit den gm-ferdi? und wann wurde der letzte zu so einem preis verkauft?


    das problem mit so extrem seltenen varianten ist doch, daß sie meist nur einer handvoll spezialisten bekannt sind. gerade diese spezialisten sind aber meistens nicht bereit, für solche stücke groß geld auszugeben, da sie sie lieber selbst günstig erjagen!

    diese erfahrung musste ich vor gar nicht allzu langer zeit selbst mit einem besonderen stück machen...

    mag sein. aber durch das "falsche" gm ist der ferdi als variante einfach viel offensichtlicher. der senf ist halt nur eine "spielerei" (womöglich von nur einem bemaler?).

    und der dunkle ferdi wurde damals einfach nur schwer gehypt (wenn ich mich recht erinnere, wurde der preis maßgeblich durch einen damals sehr umtriebigen sammler lanciert).

    beide varianten sind wohl sicher sehr selten, aber ein zwerg ist ein zwerg ist ein zwerg...

    wenn ich das richtig erkennen, ist das material volltönig, eher nicht transparent, oder?

    das material vom "richtigen" jumbo ist leicht transparent, etwa wie wachs.

    hat der kleine denn eine kennung (hong kong oder china)?

    In den Nutzungsbedingungen für die Zahlungsabwicklung habe ich erst jetzt das hier gefunden:

    "Rücklagen (Reserven)

    Aus Gründen des Risiko-Managements und/oder um Ihre Verpflichtungen gemäß der vorliegenden Zahlungsabwicklungsbedingungen abzusichern, behalten wir uns vor, nach billigem Ermessen eine von den eingenommenen Geldern gebildete Mindestrücklage als Sicherheit vorzuhalten, die für eine Auszahlung nicht zur Verfügung steht (fixe oder dynamische Sicherheitsrücklage). Wir werden Sie über jede von Ihnen einbehaltene Rücklage informieren. Eine Rücklage kann, in Abhängigkeit von Ihrer Verkäuferleistung und dem mit Ihrer Nutzung der Zahlungsabwicklung für uns verbundenen Risiko, jederzeit erhöht, verringert oder aufgehoben werden. Sofern gesetzlich vorgeschrieben, erhalten Sie von uns vorher eine entsprechende Mitteilung."


    Im Klartext bedeutet das, daß man sich als Verkäufer nicht darauf verlassen kann, daß Ebay die Verkaufserlöse auch wirklich in vollem Umfang an den Verkäufer ausbezahlt/überweist! Prima! <X

    Nachzulesen hier:


    https://pages.ebay.de/payment/2.0/terms.html


    Auch interessant eine Diskussion in einem anderen Forum zum Thema:


    https://www.auktionshilfe.info…ays-k%C3%A4uferdschungel/

    kurzes update (auch als antwort auf die frage von skinner13):


    auch nach ablauf der frist (28.5.) hat man noch ein paar tage schonfrist. dies weiß ich, da meine freundin die aufforderung, auf die neue zahlungsabwicklung bis 28.2. (1. welle) umzustellen, für ihren account bereits im februar bekommen hat, sie aber anfang märz trotzdem nochmal auktionen starten konnte.

    ich habe deshalb letzten donnerstag nochmal auktionen für 10 tage gestartet bzw. sofortkaufangebote eingestellt, die nun wenigstens noch die 30 tage laufen. die sofortkaufangebote werden dann allerdings von ebay wohl nicht mehr ("bis auf wiederruf") verlängert.

    wenn meine auktionen also nächsten sonntag bzw. die sk-angebote ende juni enden, war's das dann aber mit diesem account.


    inzwischen weiß ich aber sicher, daß mich der freundliche ebay-kundendienst mitarbeiter am telefon klar belogen hat!

    die aussage, daß ab 28.5. alle mitgliedskonten auf die neue zahlungsabwicklung umstellen müssen stimmt definitiv nicht!

    ich habe letzte woche einen account, den ich bisher nur zum einkaufen genutzt habe, zum verkaufen umgestellt und auch ein angebot zur probe eingestellt,

    und siehe da, bis jetzt hat dieser account noch keine aufforderung zum umstellen bekommen!

    dieses beispiel zeigt auch mal wieder schön, was die aussagen von ebay-mitarbeitern wert sind!


    bei kleinanzeigen gibt es seit ende letzten jahres ja schon die möglichkeit, die zahlung über kleinanzeigen abzuwickeln. bisher allerdings nur auf freiwilliger basis. da man bei kleinanzeigen ja nur mit einer e-mail adresse angemeldet ist, wird sich daran vorläufig hoffentlich auch nichts ändern.

    bei kleinanzeigen ist das thema gelderhalt sogar noch bescxxx geregelt: hier erfolgt die auszahlung an den verkäufer erst, wenn der käufer den erhalt des artikels bestätigt hat!

    erstmal danke für das lob, besonders aber auch für deine anmerkungen. da weiß jemand, wovon er spricht!

    nur 2 kleine korrekturen/ergänzungen:

    ebay-kleinanzeigen und paypal gehören nicht mehr zu ebay. von paypal hat ebay sich bereits am 17. juli 2015 getrennt. seit dem ist paypal ein eigenständiges unternehmen. die möglichkeit, bei ebay mit paypal zu bezahlen läuft wohl auch nur noch bis juli 2023.

    ebay-kleinanzeigen wurde im juli 2020 an den norwegischen medienkonzern adevinta verkauft.

    tatsächlich hat ebay im mai 2015 schon mal gebühren auf die versandkosten eingeführt (damals 10 %). dies wurde aber im märz 2016 wieder zurück genommen. bis jetzt hatte sich daran auch nichts mehr geändert. wie nun die bedingungen für gewerbliche sind (also ob die schon immer gebühren auch auf die versandkosten bezahlen müssen) entzieht sich meiner kenntnis.


    mit dem zeitpunkt (corona) liegst du wohl absolut richtig! genau das habe ich mir auch gedacht. ebay setzt auf die notlage der vielen menschen, die nun durch kurzarbeitergeld, verdienstausfall, arbeitslosigkeit, wegfall von trinkgeld etc. starke einbußen haben bzw, finanziell am abgrund stehen.

    ich schätze mal, daß viele daher zusehen, was sie bei ebay losschlagen können, um sich so irgendwie über wasser halten zu können. wer so darauf angewiesen ist, wird sicher auch die neuen bedingungen akzeptieren. friss oder stirb!

    daß ein konzern so auf die not der menschen spekuliert halte ich für verwerflich.

    aber ebay ist ja auch nicht die heilsarmee...

    da wohl ich gemeint bin, antworte ich dir darauf mal:


    mir geht es keineswegs darum, etwas besser zu wissen, sondern darum, andere vor schaden/lehrgeld zu bewahren!

    ich wollte lediglich die auswirkungen der umstellung auf die neue zahlungsabwicklung aufzeigen um den usern hier, die auch bei ebay unterwegs sind, eine hilfestellung zu geben, das ganze besser zu überblicken! ebay sagt das alles ja nicht so deutlich und ich denke, den meisten waren die auswirkungen in der form gar nicht bewusst.


    selbstverständlich ist es jedem selbst überlassen, wie bzw. mit was er versendet. mir persönlich (und offensichtlich auch vielen händlern - s. amazon seller-forum) scheint der prio-brief da eben keine gute wahl. nicht zuletzt auch wegen der komplett fehlenden haftung!


    und was so manche telefonische aussage vom ebay-kundenservice betrifft: naja, wer schon ein paar jährchen bei ebay ist, weiß, was die manchmal

    wert sind.;)