Beiträge von Boris

    Hallo Nathalie,


    theoretisch müssten alle Körper und Köpfe gleich häufig produziert worden sein.

    Tatsächlich ist es aber so, dass manche Stücke eher zu finden sind als andere.


    Körper:

    Von den normalfarbigen Körpern (rot, grün und blau) habe ich ein ausgeglichenes Verhältnis von Körper 1 und 2.

    Hier fällt aber auf, dass ich von Körper 1 besonders viele blaue Stücke habe (rot und grün scheinen hier seltener zu sein).

    Und vom Körper 2 habe ich besonders viele rote Stücke (hier scheint grün und blau seltener zu sein).


    Bei den metallicfarbenen Körpern ist das Verhältnis 3 : 1 (auf 3 Körper Typ 1 kommt 1 Körper von Typ 2).

    Hier scheint der Körper 1 deutlich häufiger zu sein. Allerdings habe ich nur 11 Exemplare, was die Statistik doch sehr einschränkt.

    Allerdings fehlt der Körper 2 mir in zwei metallicfarben (metallic-rot und metallic-gold). Die suche ich seit Jahren und finde sie nicht.

    Wären die zu finden gewesen, würde sich das Verhältnis auf etwa 2 : 1 ändern.


    Köpfe:

    Bei den normalfarbigen Köpfen ist bei mir Kopf 1 am häufigsten. Aber auch die anderen Köpfe sind gut vertreten.

    Kopf 1: 11x ,

    Kopf 2: 6x,

    Kopf 3: 7x,

    Kopf 4: 7x.

    Die sind meiner Meinung nach eher gleich häufig zu finden.

    Bei den Farben ist grün doppelt so oft vorhanden. Rot und blau sind gleich häufig.

    15x grün, 8x rot, 8x blau


    Von den metallicfarbenen Köpfen habe ich Kopf 1 am häufigsten. Kopf 2 und 3 habe ich jeweils nur 1x.

    Aber hier verzerrt die geringe Anzahl die Statistik wieder enorm.

    Bei den Farben habe ich jeweils nur einen Kopf in metallic-grün und metallic-gold.

    Aber auch das ist wohl eher Zufall.


    Viele Grüße von

    Boris

    Hallo Jo,


    das ist sehr schade. Ich denke, dass Du derzeit DER Experte für diese Figuren bist.

    Das André sich nicht gemeldet hat, ist auch sehr schade.


    Aber so ist das halt manchmal.

    Es fehlt noch so viel in den Katalogen bzw. man könnte in Sachen Varianten noch erheblich mehr in die Kataloge bringen.


    Viele Grüße von

    Boris

    Hallo Jo,


    die Altfiguren sind im Figuren-Katalog.

    Die Hong Kong Figuren im Spezial-Katalog.


    Verändert ist vermutlich eher wenig (habe aber jetzt nicht jede Zeile verglichen).


    André fehlt zumindest bei den Hong Kong Figuren ziemlich sicher ein kompetenter Mitarbeiter.

    Ich selber bin da nicht mehr so aktiv und habe daher keine aktuellen Erkenntnisse.

    Das wäre jetzt die Chance für Dich aktiv zu werden, um diese Bereiche neu zu gestalten oder zu erweitern. :-)


    Viele Grüße von

    Boris

    Hallo Jannis,


    alle drei Stücke von Dir waren so um 1978 im Ü-Ei.


    In einer Ü-Ei-Fernsehwerbung von ca. 1978 sind Teile dieser Art zu sehen.

    Dort wurden sie ans T-Shirt geklebt. :-)


    Hier 2 Standbilder aus dem Werbefilm. Leider habe ich davon keine bessere Qualität.

    Klebebuttons aus Werbefilm 1.JPG



    Klebebuttons aus Werbefilm 2.JPG



    Diese Stücke sind inzwischen auch im Ü-Ei-Katalog als Klebebuttons gelistet.


    Der aktuelle Katalogwert beträgt 120€ für den Wachsoldaten und den Polizisten.

    Und 90€ für die Libelle.


    Seit etwa ein bis zwei Jahren ist allerdings viel Bewegung im Sammelgebiet "alter Schmuck aus dem Ü-Ei",

    so dass es bei Auktionen immer wieder zu überraschend hohen Geboten kommt, die weit über dem Katalogwert liegen.



    Viele Grüße von

    Boris

    Hallo zusammen,

    ich suche Infos zu diesen Disney Figuren.

    DSC09506.JPG


    Die Figuren stammen vermutlich aus den 70er oder frühen 80er Jahren, weil sie in einem Lego/Playmobil-Konvolut aus den 70er Jahren enthalten waren.

    Leider konnte ich sie nicht genauer zuordnen.


    In dem Konvolt lagen noch drei andere Figuren aus den 70er Jahren, die ich aber kenne.

    Die sind von der Firma Kenner und gehören zur "Tree Tots-Serie". Ich weiß aber nicht, ob sie auch in Deutschland unter dieser Bezeichnung verkauft wurden.

    DSC09507.JPG


    Viele Grüße von

    Boris

    Hallo Delle,


    ich habe heute mal meine eingeschweißten Figuren herausgesucht.

    Bild 1: Das Blatt war nicht mit eingeschweißt. Und der Schlumpf ist aus einem Maxi-Ei.

    HPF in Folie 1.JPG


    Bild 2:

    HPF in Folie 2.JPG


    Bild 3: Aquashow und Traumschiffhippos. Wohl aus Merendero.

    Diese Tütchen haben keinen Aufdruck. Aber BPZ sind nicht mit eingeschweißt.

    HPF in Folie 3.JPG


    Bild 4: Bei diesen Figuren handelt es sich um deutsche Figuren, die aber so nicht im Ei zu finden waren.

    Ich habe die Figuren mal als Dankeschön direkt von Ferrero zugeschickt bekommen.

    Der BPZ ist auch nicht gefaltet. Das sind Muster aus der Produktion, die dort im Büro (Öffentlichkeitsarbeit) vorrätig waren.

    HPF in Folie 4.JPG


    Viele Grüße von

    Boris

    Hallo Eierdelle,


    wirklich weiterhelfen kann ich Dir leider auch nicht. Aber auch sonst scheint hier niemand so recht etwas zu Deinen Fragen zu wissen.


    Ich selber habe auch einiges an eingeschweißten Figuren. Allerdings keine Pingos.

    Was mich etwas wundert ist, dass sich bei meinen Figuren oft ein Aufdruck auf den Tütchen befindet.

    Aber es befindet sich nie ein BPZ in der Tüte.


    Allgemein könnte man sagen, dass eingeschweißte EU-Figuren schon häufiger vorkommen. Ob die Figuren dort immer eingeschweißt

    waren, weiß ich aber nicht. Aber das der BPZ oder Sicherheitszettel mit eingeschweißt ist, scheint mir eher ungewöhnlich zu sein.


    Viele Grüße von

    Boris

    Update:

    Inzwischen konnte ich einen Owana in Kombination 1 finden.

    Damit ist der Nachweis für diese seltene Variante jetzt auch gelungen.

    Interessessanterweise hat er nur die Farben blau und rot. Die Annahme, dass ganz frühe Stücke

    immer die grüne Farbe dabei haben, ist somit auch nicht mehr haltbar.


    Oben im Text habe ich daher einige Updates vorgenommen und fett markiert.

    Owana, Perses, Erstauflage mit großen Füßen Bild 1.JPGDSC08736.JPGDSC08737.JPGDSC08738.JPGDSC08744.JPG


    Viele Grüße von

    Boris

    Hallo Mimu,


    der Katalogwert beträgt 180€.

    Da dieses Daumkino extrem selten angeboten wird, ist es sehr schwierig einen aktuellen Marktwert zu nennen.

    Andere sehr seltene Stücke in dieser Rubrik (Wilde Tiere, 1-2-3, Hahn) haben in der Vergangenheit überraschend hohe Preise

    bei Online-Auktionen erzielt.

    Ich würde schätzen, dass man aktuell auf jeden Fall um 100€ dafür zahlen muss. Es würde mich aber auch nicht überraschen, wenn bei

    einer Auktion annähernd der Katalogwert erzielt wird. Na ja, vielleicht nicht gerade jetzt im Hochsommer, wo alle Urlaub haben.


    Viele Grüße von

    Boris

    Hallo,


    den Träumer ohne Kennung habe ich auf der letzten Börse in Bremen von Torsten gezeigt bekommen.

    Ich konnte dort so erstmal nichts feststellen.

    Allerdings war das aber auch keine intensive Prüfung, weil das dort nicht möglich war.

    Man müsste die genau passende Standart-Figur mit Kennung dazunehmen und die feinen Strukturen

    unter den Fußsohlen beider Figuren unter einem Mikroskop vergleichen.


    Viele Grüße von

    Boris

    Hallo Nathalie,


    das schwarze Teil links müsste vom Drachenflieger 1985/86 sein (im Katalog bei den Kapselspielzeugen zu finden).

    Das silberne Teil müsste von "Roland der Zappelroller" 1981/83 sein.


    Viele Grüße von

    Boris

    Hallo Mike,


    ich habe meine Bildersammlung durchforstet. Leider konnte ich keine Werbung zu den Dalli-Klick-Spielen finden.


    In einer alten Auflistung habe ich auch nur die Angabe Juli/Oktober 1978 gefunden. Ich nehme an, dass dem Ü-Ei-Portal diese Übersicht auch bekannt war.

    In dieser Übersicht sind zu anderen Nutella-Deckelinhalten auch etliche Werbeanzeigen aus Comicheften abgebildet.

    Aber zum Dalli-Klick-Spiel leider nicht. Ich vermute fast, dass es dazu keine Werbung in den einschlägigen Comics gab.


    Viele Grüße von

    Boris