Beiträge von R2D2-Blechdose

    1 Karton reicht nicht! Das haben aber knapp 300 Antworten bei Eierlei schon rausschmecken lassen. Momentan ist der Schnitt bei ca. 17 Pakete pro Marylinchen (Gold)


    Trotzdem kannst du auch 40 aufmachen ohne Marylinchen :( Ist halt nur Theoretisch/Statistisch :(


    Verstehe aber deine Aufregung! Ich musste beim Eierknacken auch zwischendurch kurz in die Tüte Atmen :lach:
    Ist halt doof wenn man die Eier knackt und knackt und kommt nix :wein:

    Du hast doch in deiner Signatur eine tolle Einstellung für alle @Heinerle :rolleyes: (Ich meine eh immer,das Signaturen kaum gelesen werden)


    Manchmal sind Menschen ganz aufgeregt, schreiben Wörter wie "Diktatur" , der nächste geht noch höher und wetzt die Messer :cursing:
    Meistens ist das 1 tag später alles abgekühlt und war ohnehin nicht genauso gemeint!


    Wenn man die Facebook Seite mal ansieht (habe ich grad eben gemacht) Das sind die gleichen Leute, die auch hier sind und sich wegen Facebook vom Tausch "Hier" nicht abhalten lassen. Eigentlich alles gut! ;)
    Die dort angemeldeten Tauschen so schon teilweise sehr lange untereinander und werden das so oder so weitermachen.


    Außerdem sehe ich da auf Facebook das gleiche Problem wie in der gesamten restlichen ü-ei-welt , 90% Verkauf, Preise viel zu hoch. Die Facebook Seiten tun den Foren einfach nichts.

    Gott.... das ist alles :bravo: ???


    Weil Micha gepostet hat, das man (wenn man möchte) nun auch bei Facebook seinen Tausch Einlochen kann :wm1:


    Facebook gehört dazu, das kann man annehmen oder nicht. Davon abgesehen, es regen sich immer die Leute auf, die "keine Ahnung" haben. Auf aussenstehende wirkt das oft ziemlich verkrampft und Altbacken.
    Ohnehin ist es bei Facebook fraglich ob es überhaupt funktioniert! In der Regel ist es so, das solche Tausch u. Verkauf Seiten nach einiger Zeit einschlafen.
    Selbst wenn es funktioniert, kann keine Facebook Seite ein Forum ersetzen.


    Ein wenig Kampfgeist wäre gut, im Sinne des Forums. Stattdessen mit allen Mitteln, öffentlich versuchen "alte Rituale" beizubehalten ... klingt sehr komisch auf aussenstehende.


    Zitat: Nickylotta


    Ich dachte immer, das sind hier alles erwachsene Menschen, die sich gegenseitig akzeptieren und die Meinung des anderen dulden.
    Da hab ich mich wohl getäuscht!


    Ganz klar: Jeder darf sich anmelden, wo er will und tauschen oder (ver)kaufen wo immer er will. Was habt ihr gegen Verkauf auf Facebook? Ebay nutzt ihr doch auch alle, wo ist der Unterschied??? Viele sind auch bei Eierlei oder Harald angemeldet ... und stört das jemanden? Nein, weil es ist jedem selbst überlassen, wo und in welchem Umfang er sich am Geschehen beteiligt.


    Wenn das keine Grundeinstellung ist, auch außerhalb des Forenlebens... oh :thumbup:



    Ihr könnt gerne Streiten, aber solange ihr streitet werdet ihr das Problem nicht lösen!

    Purzel... Die Post wird im Normalfall bei Einwurfeinschreiben die Sendung als zugestellt markieren. Die Versandversicherung kannst du im Regelfall abharken. Der Post das Geld aus der Tasche zu Labern ist generell viel schwerer als in der Werbung zu Lesen.


    Einen großen Unterschied gibt es zwischen Einwurfeinschreiben und Einschreiben. Welche Art du ganz genau gewählt hast, konnte ich jetzt nicht Lesen oder hab,s übersehen.


    Wenn es sich bei dir häuft, benutze in jedemfall erstmal eine andere Poststelle zur Abgabe!! Ähnlich hatte ich das auch schonmal und nachdem ich die Abgabestelle gewechselt hatte, war der Spuk vorbei ;)

    Hallo ;)


    Gibt es sichere Möglichkeiten die schwarz-weiss BPZ von Dreieckskörper als falsch oder echt zu erkennen?


    Ich habe schon sehr lange einen defekten BPZ vom Baseballspieler 1982. Der BPZ hat einen ca. 2cm langen Einschnitt. Den BPZ wollte ich schon lange mal ersetzen, gegen einen unbeschädigten und habe vor wenigen Wochen eine Auktion gesehen, die kurz vor Schluß war. Der Preis stand schon gut und ich hab ohne großartig die Beschreibung zu lesen, Überboten.


    Als der BPZ angekommen ist habe ich ziemlich bescheuert geguckt O-O Der Kauf beider BPZ liegt ca. 4 jahre auseinander und der "Neue" ist quasie ein Klon vom alten, incl. dem ca. 2cm Einschnitt ????


    Daraufhin habe ich mal das Internet abgewuselt nach dem BPZ und bei unterschiedlichen Verkäufern viele weitere gefunden, die alle identisch aussehen und diesen 2cm Einschnitt haben o-O?!
    Augenscheinlich sehen die BPZ gut aus. Sie wirken alt, sind vergilbt und der Druck sieht sehr sauber aus. Was ein wenig blöd wirkt --> Die Vergilbung ist mir irgendwie zu sehr gleichmäßig, muß aber nichts heissen. Allerdings, alle BPZ die ich gefunden habe, mit diesem Einschnitt, sind alle identisch gleichmäßig vergilbt?!


    Ich masche noch ein Scann und reiche den gleich nach.


    Hat jemand eine Idee, Rat oder Tipp dazu?

    Dateien

    • 1.jpg

      (165,39 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpg

      (163,07 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Danke für den Hinweis! Ich mach das schon ein par Tage, ich bekomme prima alles durchgetauscht 8o
    Meine Idee ist aber neben den "Bekannten" , neue "unbekannte" , zukünftige "Bekannte" zu finden. Allerdings können sich auch wie gewohnt die "Bekannten" melden! 8|


    Ich persönlich bin da nicht so ängstlich, was "neues" betrifft :thumbup:

    Habe noch Dioramen übrig, insbesondere aktuelle Dio,s zum Tausch gegen Dioramen


    2 x Rio2 <-- auch ungeöffnet möglich!
    1 x Micky&Barbie


    Dioramen die ich noch suche

    Deutsch:


    Drolly Dinos
    Happy Hippo Company
    TTT Traumurlaub
    Funny Fanten, Stars in der Manege
    Star Wars (Raumschiff)

    Ausland:


    Space Mission , Ukraine
    Le Manège Enchanté (Zahle ich natürlich Wertausgleich!)
    Rio, Ukraine
    Feves - König der Löwen


    Außerdem hätte ich noch für die "Real Mini" Sammler 5 Minis übrig.
    Gutes aus der Heimat, Fa Vitalizing, Kölln Schoko Müsli, ELVITAL, Hertha Finesse und Tassimo. Gratis ohne Gegentausch. Ich habe alles komplett.

    Dateien

    • P1050081.JPG

      (494,15 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Nachdem ebay mit der neuen Regelung für Privatverkäufer den Weg frei gemacht hat für: "wünsch dir einen Preis" , sind extrem viele Auktionen preislich sehr lustig :(


    was bei toysmania auch klasse ist, ist der Hometrainer, die Artikelbeschreibung. Mit dem Warnhinweis ganz unten versucht toysmania scheinbar den Hometrainer an die Kinder von Hulk und Supermann zu verkaufen?

    Der von mamahai beschriebene Vorgang sollte schon ausreichend Warnung sein, nicht pauschal den Datenklau
    vorzuschieben.
    Dazu müsste ich ja wissen, Wer hat geklaut und was genau macht er, sie oder die Leute mit den Daten.
    18 Millionen, schon wieder, das klingt so professionell und als ob man kaum was dagegen tun kann.


    Der Datenklau war über eine BruteForce Attacke, in Kombination mit ständigem IP-Wechsel. Da müssten sich
    mal gmx und Co anstatt raus reden, lieber Antworten geben, warum man heutzutage so billig die Sperren aushebeln kann. Auf der anderen
    Seite muss man sich nicht wirklich gut auskennen um zu erraten, das die geknackten Accounts Passwörter hatten, wie z.B.


    Haus oder Boot oder hildegard oder abc1234 :D


    Wenn mit teilweise unter 1000 Versuchen ein Zugang geöffnet wird, kann das Passwort, gelinde gesagt, nur fahrlässig gewesen sein :(


    Wenn man ein gutes Passwort hat und ab und zu auch mal wechselt, sollte man sich besser auf die anderen
    Methoden konzentrieren um sich gezielt davor zu schützen. Anstatt eine simple, eigentlich völlig veraltete Methode, pauschal als
    Ursache zu benennen.


    Diese Rechnungs-Mails können viel schlimmer sein und den von mamahai beschriebenen Schaden verursachen.
    Weil dieser Datenklau ist vom Prinzip Alltag und viel einfacher. Man veröffentlicht seine Email im z.B. Impressum einer Homepage. Das


    reicht völlig aus um ein potenzielles Opfer zu sein. Man bekommt an diese Email die Rechnungs-Mail gesendet und wenn man nicht aufpasst
    oder zu neugierig ist, installiert man sich das Tool im Anhang (was der eigentliche Sinn dieser Rechnungs-mails ist). Von dem Moment an sendet man seine Zugangsdaten in regelmäßigen Abständen, zu wenig netten Leuten :(


    Die XP Nutzer sollten übrigens wenn XP weitergenutzt werden soll, definitiv vom IE Abstand nehmen und auf einem aktuellen
    Browser umsteigen!

    Winnetou, Windows7 ist auch schon alt und Windows8 längst aus den Kinderkrankheiten raus !! ^^


    Dein Drucker und Scanner Problem wird es beim Umstieg auf Windows7 nicht geben und generell wird alles bedeutend einfacher. Diese nervenden Installations CD,s - z.B. fallen weg, das geht bei Windows7 wie von Geisterhand, automatisch (fast immer)


    Ich spiele grad schon mit dem neuen Firefox Aurora rum. Sieht tierisch gut aus und funktionell tierisch klasse ^^


    Aber es gibt noch mehr Browser, außer die üblichen tipps :thumbup:


    Z.B. Comodo Dragon ist richtig gut, im Gegensatz zu Chrome gibt Comodo keine Daten weiter und Ein Schutz gegen Phishing, Maleware und Freunde ist bei Comodo automatisch, von Anfang an eingebaut! Wüsste ich keinen anderen Browser der mithalten kann :thumbsup:

    Ich hab ja keine Ahnung aber...
    Microsoft hat Windows XP auf dem Abstellgleis und in 27 Tagen wird
    das Licht ausgeknipst :(
    Das mag für Retroanalytiker schade sein, aber es kommt ja auch kaum noch jemand auf die Idee, mit
    Windows 3.11 im I-Net zu toben :D
    Das Problem ist doch vor allem erst mal die Sicherheit und dann in naher Zukunft wird Windows XP immer mehr
    inkompatibel mit Internet :(
    Wo ist der Spielraum für Diskussionen für den normalen PC/Internet Nutzer?
    Das Problem hier im Forum ist doch das beste Beispiel! Dafür gibt es einfach keine Lösung und dafür kann
    das Forum nichts. Das Problem wird sich zukünftig, mit XP auf alle Ecken und Kanten im Internet ausdehnen :(


    Und die bösen Leute im Internet, die wenig motiviert sind Datenschutz und Eigentum zu respektieren, warten nur
    noch auf nächsten Monat, den Moment, wenn Microsoft den Support für XP ausknipst.
    Wer sich auskennt mag sich zu helfen
    wissen, aber von den geschätzten 25% der I-net Nutzer mit XP werden
    ganz viele Gefahr laufen, sich zukünftig blaue Augen zu holen :(

    Du kannst folgende Programme benutzen.
    Am einfachsten ist:


    http://www.eset.com/de/home/products/online-scanner/


    Oder


    http://www.chip.de/downloads/M…nti-Malware_27322637.html


    Du kannst auch Firefox öffnen und
    dann STRG+Umschalt+A drücken. Dann die add-ons durchsuchen in
    Erweiterungen und PlugIns, alles was irgendwie V9.com heißt,
    deaktivieren o. löschen.


    Dann unter: Start/Programme, das Firefox Symbol
    suchen. Das Symbol mit der rechten Maustaste anklicken. Dort auf
    Eigenschaften. Alles was im Feld → -Ziel- steht, nach dem roten Text, … muss weg, gehört da nicht hin.
    "C:\Program Files\MozillaFirefox\firefox.exe" Auch die: " " <--- gehören zum roten Text dazu, ganz wichtig !! Die müssen bleiben!!
    (nach dem roten Text, sollte bei dir eigentlich auch V9.com ….blabla...stehen)
    Also, am ende steht ….... firefox.exe“ <--- alles dahinter
    löschen, dann auf übernehmen und ok.


    Du kannst auch Firefox löschen und neu
    installieren. Dabei ist es wichtig, vor dem neu installieren deine
    Festplatte abzusuchen. Firefox lässt immer einen Ordner zurück,
    trotz Deinstallation! Den Ordner musst du manuell löschen. Dann
    Neustarten und Firefox neu installieren.
    Zum Ordner löschen: Arbeitsplatz o. Computer --> dann die festpplatte öffnen mit Doppelklick. Dann Programme o. Program Files, den Firefox Ordner suchen und löschen.


    Viel Glück ;)

    Erstellungsdatum hab ich nicht beachtet ;) Aber 1 Jahr, da wird,s Zeit, das du dich von dem übel befreist :comp:


    Ich guck mal wo ich das herbekomme und Installier mir das selber, dann lässt sich einfacher durchspielen, wie man das V9 zuverlässig los wird.
    Schaffe ich aber erst heute abend irgendwann.