wie bekommt man vergilbungen weg?

  • Hallo Ute,


    also ich habe es schon öfter mit Gebissreiniger von Schlecker gemacht. Auch Schlümpfe und dennen ist nix passiert.
    Ggf kann man auch eine Zahnbürste und etwas Zahncreme nehmen (auch schon gemacht habe)


    :bye::bye:
    Jörg

    Bin zur Zeit beruflich viel unterwegs und dann kann es schon mal länger dauern, bis ich antworte

  • hi ute


    es gibt von domestos solche schwämme. die sind in so einem 4er pack und man bekommts damit nur durch feuchtmachen und ein wenig rubbeln sogar kuli von der tapete.


    die bentutze ich manchmal bei figuren und das meist geht auch ab davon. ich bilde mir danach immer ein, dass der gilb auch weg ist.


    das ist kein versprechen, aber einen versuch wert.


    micha

  • Hallo Ute,


    ich habe mit den Tabs schon Vergilbungen weg bekommen, wenn es nicht das ganze Plastik ist.


    Löse einen Tab auf in lauwarmen Wasser, leg die Figur kurz rein (nicht zu lange sonst können die Farben matt werden) und rubbel nach dem rausholen die Figur mit einem Zewa. Wenn man richtig reibt, geht das gelbe oft weg (kann aber auch sein, daß das nur bei Nikotinvergilbungen funktioniert).


    Viele Grüße,
    Nathalie

    The real art of conversation is not only to say the right thing in the right place, but, far more difficult still, to leave unsaid the wrong thing at the tempting moment. (Dorothy Nevill)

  • huhu,


    das mit dem rubbeln habe ich noch nicht getestet und mein schlumpf lang auch mind. 2 std. drinne. werde ich nochmal probieren, hab ja noch eine menge tabs übrig, meine beisserchen sind ja noch echt.


    und wenn das auch nichts bringt versuche ich mal solche dometos schwämme zu bekommen oder geht vielleicht auch das flüssige domestos, das hätte ich dann sogar noch da.


    lg ute

  • Hallo? Sicher dass es sich um Vergilbungen von Nikotin handelt?


    Denn ich habe einige grade Schlümpfe die von allen Seiten und in allen ritzen diese angebliche Vergilbungen haben. Da gibst nen speziellen (meist in Gastronomiebereich genommenen Fett-löser) damit bekommste alles weg auch uralten Nikotin. Wie der heißt weiß ich nicht mehr ist zu lange her.


    Aber damit bekommste die vergilbungen der schlümpfe auch nicht weg weils nämlich keine Vergilbungen sind sondern dass Material entsprechend war.


    Ich weiß nicht mehr wo aber einige Leute haben sicherlich noch Fotos von solchen Figuren. Bei meinen Schlmüfen ist auch der Fuß udn säntliche Ritzen genauso gelb wie alles andere.


    :-//


  • huhu norbert,


    da bin ich ja wieder etwas schlauer, wenn ich dich richtig verstanden habe gibt es also schlümpfe die ab werk schon leicht gelblich waren, richtig?


    bei meinem schlumpf denke ich aber das es wirklich schmutz oder so ist, ob es nikotin ist kann ich gar nicht mal sagen, vielleicht ist es auch durch sonneneinstrahlung ( gibt es sowas ? ) gelblich geworden, es ist auf jeden fall so, das nur die rechte seite davon betroffen ist, die linke und die rückseite sind strahlend weiß.


    bin leider noch nicht dazu gekommen weiter zu experimentieren.


    lg ute

  • Also es gibt da mehr Leute die da auch mehr Experten sind wie ich. meine mich aber erinnern zu können dass hier bereits einige von milchigen Grundmaterial, geblichen grundmaterial (vergilbt oder nikotin-Anschein) und und und gesprochen haben.


    Die Schlümpfe sind ja mein Lieblingssammelgebiet daher habe ich die auch kaum zum vertauschen da die so unterschiedlich sind. Gibt welche da ist dass Peyo auf der linken seite des fußes dann wieder auf der rechten Seite usw usw.


    Also da gibts einiges. Auch eben Figuren die aussehen als hätten die in Nikotin gebadet. Allerdings sind dass nur Figuren die eben komplett also überall gelblich erscheinen.


    Diejenigen die eben nur von einer Seite oder eben von unten nicht gelblich sind, sind da sicher nicht dazu zu zählen.


    Wenn es so ist wie Du sagst dass die eben auf einer Seite nur so aussehen dann kann es durchaus sein, dass hier leider die Sonneneinstrahlung mitgespielt hat.


    Und genau dies ist meiner bescheidenen Meinung nach der Grund warum es so einige Farbweichungen gibt.


    Siehe Kater Karlo oder den Komissar den es angeblich mit weißem Gesicht gibt.


    Wenn ich meine beiden auf die fensterbank stelle wo die Sonne am besten den ganzen Tag drauf scheint dann werde ich sicher dass Ergebnis erzielen, dass ich auf einmal beide Varianten habe die eben ein weißes gesicht haben.


    Alle Figuren auch wenn sie in einem Setzkasten sind gehören niemals der direkten Sonne ausgesetzt. Am besten wenn man sowas besitzt einen schönen Kellerraum ausgesucht und dann dort ab damit.


    Ist alles nur meine bescheidene Meinung und was weiß ich denn schon. :( :-//