Kinder Überraschungsei - extrem crazy - Next Level? ;D

  • Hallo ;)


    Ich war heute in diverse Geschäfte und habe auf meiner Einkaufstour ein bemerkenswertes Ferrero Regal entdeckt!

    Ich bin mehrmals dort weg und wieder zurück, ich brauchte mehrere Anläufe um vollumfänglich zu realisieren was dort liegt ;D


    Zuerst sah ich augenscheinlich Überraschungseier in einer komischen Verpackung.

    Beim zweiten Anlauf sah ich das die Ü Eier fast alle kaputt sind, aufgerissen und oder mehr oder weniger stark zerdrückt.

    Beim 3ten Anlauf bemerkte ich das es keine deutschen Überraschungseier sind sondern "Surprise" von woher auch immer.

    Beim Blick auf das Preisschild dachte ich noch: "ui, 93 Cent für kaputte Ü Eier von sonstwo, das mal 'ne Idee!"

    Schlußendlich nahm ich aus Neugierde 2 davon mit nach Hause.


    Diese Umverpackungs-Tütchen wurden offenbar für diesen Zweck produziert, ich weiß nicht ob das von euch schon mal jemand gesehen hat, ich persönlich habe das zum ersten mal gesehen und bin irgendwie immer noch baff!

    Wer kann jetzt wissen was die Eierchen erlebt haben zwischen Beschädigung und "Neuverpackung" .... ?


    Endlich kam der große Moment! Spannung, Spiel & ... die Schokolade habe ich in die Biotonne gelegt...

    Jetzt geht mir grade noch der Slogan durch den Kopf --> "Gemacht um die Welt zu überraschen"^^

    Dateien

    • 1.jpg

      (377,43 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpg

      (50,86 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4.jpg

      (232,81 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3.jpg

      (864,95 kB, 14 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 5.jpg

      (676,21 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Bruchschokolade in einem normalen Markt hab ich auch noch nie gesehen. Man kennt das von Lindt, dass die Bruchpakete für kleines Geld rausgeben. Aber Ferrero?


    Viele Supermärkte sind heute ja Franchiser. Die kaufen auf eigenes Gutdüng auch mal andere Sachen dazu. Vielleicht hat hier einer eine Quelle aufgetan. Konkursgeschichten zugekauft....oder so ähnlich. Interessant ist das allemal.

  • Hallo ;)


    Das Preisschild habe ich ja absichtlich unkenntlich gemacht, zumindest insofern, das man den Markt nicht erkennen kann.

    Das "Tütchen" hat keinerlei Hinweise auf Ferrero, ich würde fast davon ausgehen das Ferrero nichts damit zu tun hat aber... ich weiß es nicht.


    93 Cent für "kaputte" EU Eier ist krass! Obendrauf... Kinder machen sich Hoffnung auf bestimmte Spielzeuge/Figuren und wissen nicht das die Eier nicht aus den aktuellen deutschen Serien sind. Wie schon geschrieben, ich vermute das es "nur Spielzeug Eier" sind! Ich habe im Laden durchgesehen und dort wo man die Kapsel sehen konnte habe ich ausschließlich gelbe Kapseln gesehen, allerdings weiß ich auch nicht ob die Figuren weltweit in orange Kapseln sind ;/

  • Hallo Eierlino ;)


    Reimport...ok... aber was genau meinst du damit/was genau weißt du darüber?


    Ich weiß nicht wer die Eier von woher zurück importiert und "warum"! Warum bleiben die Eier nicht einfach in z.B. Irland und werden an Ort und Stelle als Bruchware verkauft?!


    Aus meiner Sicht ist das so... Bruchware/Bruchschokolade soll ja kaufen wer will! Kaufe ich selber auch gerne! Schokolade die im Werk die Qualitätsprüfung nicht geschafft hat weil z.B. deformiert, das ist schon ok, das muss nicht unbedingt quadratisch sein, das schmeckt auch dreieckig ;D^^


    Aber... kaputte Ware in ein anderes Land bringen, neu verpacken und dann zu nahezu "Normalpreis" anbieten, obendrauf noch irreführend ausgezeichnet mit Kinderüberraschung anstatt Surprise & Herkunftsland, das ist nicht so dolle... gelinde gesagt.


    Mich würde mal interessieren ob Ferrero so etwas genehmigen muss bzw überhaupt genehmigen würde.

  • Reimport war wohl der falsche Begriff. Ich meinte eigentlich nur Import.


    Ich versuch mal meine Gedanken neu zu formulieren. Ich glaube dass es sich nicht um absichtliche Bruchware handelt. Ich glaube es handelt sich um ganz normale EU-Ware, die für den deutschen Markt umettikettiert werden muss, weil Lebensmittel immer eine deutsche Inhaltsbeschreibung brauchen. Vermutlich ist es dann mit einer Maschine einfacher jedes Ei in eine Tüte zu verpacken die dann deutsche Inhaltsangaben trägt wie auf die Eier selbst einen Aufkleber anzubringen. Nachdem sie abgetütet sind, lassen sie sich aber schlecht lagern und transportieren und werden einfach in kartons geschüttet und dabei gehen wohl viele Eier kaputt oder werden später von Kindern zerdrückt. Ich kenn diese abgetüteten Eier auch nur von Action Läden und die werden bestimmt in ihrer Billigpreispolitik irgendwie günstig an Restposten aus dem Ausland kommen, die dann billiger sind wie die deutschen Eier aber halt erst mit deutscher Inhaltsangabe in Deutschland in Umlauf gebracht werden dürfen.

    So meine Gedanken dazu

  • Ja, danke ;)


    Ich finde allerdings 93 Cent für "diese Eier" nicht billig.

    Die Tütchen sind nur u.a. für den deutschen Markt ausgelegt, hinten drauf stehen alle erdenklichen Sprachen, zumindest die Sprachen, die für Überraschungseier relevant sind.

    Die Eier können in diese Tütchen nahezu weltweit vertrieben werden.


    Aber ok, ich fand's extrem eigenartig, ich hatte so etwas noch nie gesehen...

    trotzdem, egal wie... den Preis finde ich sehr frech und dazu die Auszeichnung als "Überraschungsei" ebenso.

  • Hallo Wolfgang ;)


    Dein Beitrag zu den Indern habe ich gelesen! Fand ich auch nett, hätte ich auch mitgenommen im Top Zustand :)

    Ich hatte bei Dir ja vergeblich gebettelt ;D^^


    Wenn du vermutest das die Eier Deutschland nie verlassen haben... das wäre auch meine Vermutung, auch bei meine Surprise Eier.

    ich werde die Augen offen halten, mal schauen was dort in Zukunft noch so verramscht wird, vielleicht fällt auch in meiner Nähe mal was nettes vom LKW :))