Top 100 Liste auf Eierlei

  • Hallo,

    ja doch, hat etwas. :thumbup::)

    Gut gemacht Denis ( und Co. )

    Hab´s mir gestern genau angesehen.

    Von Platz 1 - 75, weiter ging es nicht, oder ich war zu müde...:sleeping:^^

    Da werde bestimmt die kommenden Jahre, welche Figuren abgelöst. :)

  • Die Liste ist eine nette Idee und optisch wirklich schön umgesetzt.


    Was mir aber direkt aufgefallen ist: man muss nur einmal kurz bei ebay die verkauften Artikel anschauen und kann die Liste völlig neu sortieren.


    Wäre es eurer Meinung nach eine Überlegung wert bei der Menge an tollen hochpreisigen Stücken mehrere Top 100 Listen zu führen?


    - für HPF
    - für Spielzeug


    Vielleicht sogar eine extra Liste für BPZ oder für Werbematerial?

  • Ja, eine schöne Sache die Denis W. da aufgezogen hat (Dank an D.W.) :danke:und es sind wirklich noch keine 100. Man sieht alleine schon an den Schlümpfen, dass die Beträge, die man bis 2014 gezahlt hat heute nicht mehr gezahlt werden, was schade ist.


    Keine Kritik sondern Anmerkung: Wenn man es die TOP 100 des Überraschungs-Ei nennt, dann sollten natürlich nicht nur Figuren, sondern auch Spielzeuge wie Autos etc. genannt werden, denn diese Sachen sind teilweise für mehr Geld über die Theke gegangen als die HPF...

  • Hallo,


    da ich etwas eher von dem Projekt wusste, konnte ich Denis im Vorfeld einige Vorschläge aus jüngerer Zeit machen,

    die auch angenommen wurden. Hauptsächlich sind das die Spielzeuge, die in der Liste geführt sind.

    Ansonsten ist das aber ein Projekt von Denis, mit dem ich sonst nichts zu tun habe. Er hat sich da gestalterisch

    ziemlich ausgelebt und spricht sicherlich insbesondere auch Leute damit an, die kein Ü-Ei sammeln.


    Ansonsten verstehe ich das so, dass die Liste durch uns Sammler weiter wachsen (leben) soll und wir

    um Vorschläge gebeten werden.

    Hier der direkte Link zu dem Vorschlag-Formular:

    https://www.top100liste.de/kontakt/


    Viele Grüße von

    Boris

  • Hallo,


    das was Boris schreibt ist richtig und Denis hat auch großen Wert darauf gelegt, dass das was in die Liste kommt nachweislich für Summe X verkauft wurde.

    Bei der Liste handelt es sich daher nicht um persönliche Einschätzungen von Sammlern, sondern ausschließlich um Verkäufe die tatsächlich getätigt wurde.

    Im Gegensatz zum Variantenarchiv, in dem jeder Sammler seine persönliche Einschätzung abgeben kann.


    Natürlich kann sich die Preislage schnell ändern und in berühmten Internetkaufhäusern kann auch mal etwas deutlich günstiger über den Tisch gehen...


    Ich finde die Top 100 Liste eine gute Idee und die Gestaltung ist Denis gut gelungen. :thumbup:


    Viele Grüße

    Nathalie

    The real art of conversation is not only to say the right thing in the right place, but, far more difficult still, to leave unsaid the wrong thing at the tempting moment. (Dorothy Nevill)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von sugabunz ()

  • Ich finde die Preise teilweise sogar relativ niedrig, wenn man bedenkt, dass ich seinerzeit einen Schlumpf mit roter Flöte für 7.000€ und einen Schlumpf mit silbernen Spiegel für 4.000€ verkauft habe. Aber damals war das Thema recht neu, und jeder wollte unbedingt diese Variante. Die Nachfrage war somit grösser.


    VG René