Pumuckl Nimmersatt und Lustiger Musikant

  • Ich wollte mal in die Runde fragen was ihr von den „sehr dunkelbraun“ bemalten Varianten haltet?

    Ist der erheblich höhere Wert laut O-Ei-A gerechtfertigt?

    Für wie selten haltet ihr die Figuren?

    Und gibt es ein besonderes Erkennungsmerkmal ab wann es „sehr dunkelbraun“ ist?

    Gerade bei diesen Figuren gibt es ja schier endlos viele Farbnuancen.

  • Hallo Namenlos,

    es gibt ja leider nur noch einen Katalog.

    Kataloge finde ich zwar Informativ, aber die angegebenen Preise exestieren für mich nicht.

    Preise sind immer eine Frage von Angebot und Nachfrage.

    Ich meine damit, das man eine Figur mit hohem Preis laut Kat manchmal für 1€ bei ebay bekommt.

    Unterschiede bei den Farben können entstanden sein, weil der die bemalt den Topf nicht richtig gerührt hat, z.B.

    LG

    Werner

  • Hallo Michael,


    ich halte von der sehr braunen (fast schwarzen) "Bemalungsvariante" gar nichts. Diese Farbe kommt bei den Muckls nicht vor, warum soll es den beim Löffel geben? Die anderen Brauntöne hingegen gibt es öfters. Die fast schwarze Variante ist in den letzten Jahren zweimal zu sehr hohen Preisen angeboten worden.

    Ansonsten steht im O-Ei-A eine mit 45 Katalogwert drin, wenn man an diese Variante glaubt und man Varianten sammelt, dann ist der Preis sicher nicht zu hoch, bei den Varianten kommt es halt immer drauf an, wie oft es diese gibt und was man bereit ist zu zahlen, manche zahlen 5 €, andere 100 €.

    Ich persönlich würde diese Figur nicht in die Sammlung aufnehmen.

  • Also ich glaube eigentlich schon an die Variante.

    Meiner Meinung nach handelt es sich um die Farbe des braunen Hammers. Diese Farbe findet man auch an Löffel und Geige.

    Vorausgesetzt das ist die Farbe die mit „sehr dunkelbraun“ gemeint ist?

  • Ich weiß auch nicht, was mit sehr dunkelbraun gemeint ist, wenn es die Farbe von Hammer etc., ist, dann finde ich den Preis übertrieben.


    Ich glaube, dass es für viele das Sammeln ausmacht, dass eben nicht jeder die Standardfiguren hat und man sich auch von anderen Sammlern abgrenzen kann, daher ist es sicher für viele sehr interessant nach Unterschieden wie Farbnuancen und Ähnlichem zu schauen, außerdem soll jeder das Sammeln was er mag.


    Wenn ich heute mit HPF anfangen würde zu sammeln, dann wäre ich dank Ebay in einer Stunden mit den Standardfiguren durch...das wäre langweilig.


    Aber wir sollten nicht von Michaels Thema abkommen!

  • Beitrag von Lisbeth ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Lionel ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von asterix ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: ohne Bezug ().
  • Beitrag von Lisbeth ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().