Angepinnt Fage Zirkus Lilliput

      Hallo René,
      das stimmt nicht.

      Unter dem Bauch von Jumbo kann man die Kennung "Hong Kong" in
      verschiedener Ausführung oder "China" finden.

      Den Jumbo gab es mit Sicherheit auch im Spielwarenhandel. Welche Figur
      (Kennung) wirklich im Ei war, konnte ich bisher nicht herausbekommen.

      Es werden aber alle Jumbos, die in eine alte Kapsel passen, als Originale gehandelt.

      Viele Grüße von
      Boris
      Hallo Boris,

      ich habe 2 Simba, die ich Dir gerne auf dem Treffen zeigen möchte. 1 Simba hat am Vorderbein als Kennung" Hong Kong".
      Für mich und vielleicht auch Dieter wäre Deine Einschätzung zu den Tigern sehr interessant. Am Telefon sprachen wir ja mal draüber.

      Liebe Grüße
      Jörg :D
      Hallo
      es ging um folgendes.
      ich hab vor zwei Wochen eine Tüte älteres Spielzeug und eier gekauft .
      bei diesen Sachen sind auch ein paar alte Handwerker bei
      gewesen, leider ohne Zubehör und andere alte Spielsachen,Steckies und der gleichen.
      In einem Ei war ein Elefant mit Kennung China, das Ei ist allerdings neuerer Bauart.
      dieser Elefant ähnelt dem im SU Katalog von der gesammten Haltung her.
      Daher meine Frage, auch wenn ich es sowieso nicht richtig glauben konnte.
      siehe Bild



      gruß Dieter
      Hallo zusammen!

      Ich habe gestern schon ein Bild eingescannt , konnte aber leider nicht erkennen , welche Kennung der Jumbo hat.
      Ich habe ihn nicht selbst aus dem Ei gepellt, bin mir aber 100%ig sicher das er aus dem Ü-Ei ist.

      Also hier mal ein Bild (Scanner in Mikroskop umgewandelt) für alle Interessierten:



      Hong Kong könnte schon mal stimmen, nur das letzte Wort kann ich nicht lesen.

      :D Michael
      Hallo,
      ich möchte noch einmal etwas ausführlicher zu diesem Thema schreiben, weil es doch etwas
      komplizierter ist, als bisher dargestellt.
      Dazu habe ich einige Fotos von Stücken aus meiner Sammlung gemacht.

      Den Jumbo gibt es in mehreren Größen, wovon nur die kleinste in eine alte Ü-Ei-Kapsel passt.
      Die größeren Jumbos haben entweder keine Kennung oder die Kennung "Hong Kong" und haben
      mit dem Ü-Ei nichts zu tun. Sie stammen aus dem normalen Spielzeughandel.
      Aber auch die kleinste Form, die auch im Ü-Ei war, wurde im Spielzeughandel vertrieben.

      Von dieser kleinsten Form kenne ich drei Kennungs-Varianten.
      1. mit Kennung "China"
      2. mit Kennung "Hong Kong"
      3. mit einer Doppel-Kennung "Hong Kong" (das zweite Hong Kong ist nur bruchstückhaft vorhanden)

      Die Figuren kommen mit bemalten Augen und ohne Bemalung vor. Zudem sind etliche Farbvarianten
      des Plastikmaterials bekannt. Die Figur mit der Doppelkennung "Hong Kong" ist mir auch mit
      einer angegossenen Öse (für Schlüsselanhänger) bekannt.

      Ich kenne einen Sammler, der den Simba aus der gleichen Serie mit BPZ im Original-Ei hatte.
      Dieser Simba trug die Kennung "China" am Rücken. Demnach müsste auch der Jumbo mit Kennung
      "China" aus dem Ü-Ei stammen. Figuren mit dieser Kennung sind auch wesentlich seltener zu finden.
      Aber mir liegen von Jumbos mit Kennung "China" auch bemalte Stücke vor. Auf dem Bastelbogen
      von Ferrero zum Westernland sind aber ganz eindeutig unbemalte Figuren zu sehen.
      Diese unbemalten Figuren findet man eher mit der Kennung "Hong Kong".

      Ich habe einmal einen sehr schönen Flohmarkt-Fund mit ausschließlich alten Figuren und Spielzeugen aus
      den frühen 80'er Jahren gemacht. Da war auch ein Simba und ein Hannibal aus
      dieser Serie dabei. Auch diese hatten interessanterweise die Kennung "Hong Kong". Da aber die Bpz nicht dabei
      waren, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ob diese beiden Figuren aus einem Ü-Ei waren oder zufällig dareingeraten
      sind.

      Insgesamt ist die Sachlage jedenfalls sehr unklar. Nach meinen bisherigen Flohmarktfunden und Wissen,
      bin ich der Meinung, das der kleine Jumbo mit Kennung "China" ohne Bemalung wahrscheinlich aus dem Ü-Ei stammt.
      Eventuell waren aber auch andere Jumbos im Ü-Ei zu finden. Dafür sprechen meine bisherigen
      Flohmarktfunde.
      Ganz sicher ist aber auch, das alle Varianten auch im Spielzeughandel vertrieben wurden. Ich habe schon zweimal
      alte originalverpackte Blisterpackungen mit Plastiktieren gefunden, in denen jeweils mehrere Jumbos enthalten waren.
      Komischerweise waren da immer nur Jumbos drin. Die Simbas und Hannibals fehlten.

      Da es bisher keine gesicherten Erkenntnisse zu diesen Figuren gibt, werden daher alle diese Figuren unabhängig von der
      Kennung als Originale gehandelt (sofern sie in die Kapsel passen).



      Viele Grüße von
      Boris









      Hallo Boris

      Danke für die ausführliche Dokumentation.
      Was ich hier habe, ist der kleine Jumbo ohne Bemahlung und mit der Kennung China.
      er ist, wie der kleinste auf deinen Bildern und paßt grade so ins Ei.
      Einziger Unterschied ist, das die Kennung von vorn nach hinter geschrieben ist.
      Na dann hat sich die Tüte voll eier ja mal wieder gelohnt :(

      gruß Dieter
      Hallo Dieter,

      etwas spät, aber wie gewünscht ein paar Fotos von meinen Simbas. Boris hat sie als "Originale" identifiziert. Die dunkle Simba hat auf dem linken Bein die Kennung "Hong Kong"
      Der Jumbo ( Foto im Trödel Thread ) hat die selbe Kunstoffbeschaffenheit. Alleine das freut mich schon.



      Liebe Grüße
      Jörg
    Click Here